Geopfad Drachenberge
Sage um die Drachenberge


zum Vergrößern in's Bild klicken
Ausgangspunkte:
- Parkplatz am Gasthaus "Zur Linde"
- Haltepunkt der Waldeisenbahn  Muskau in Gablenz / Gora
- Bushaltestellen


Länge der Tour:  3,6 km

Einkehrmöglichkeiten:
- Gasthaus "Zur Linde"
  Bautzener Straße 28
  Tel.: 035771-51353

- Gaststätte "Zum Landsknecht"
  Bautzener Straße 33
  Tel.: 035771-69214

 




Die Geopfadtour Drachenberge beginnt man
unmittelbar an der B115, gegenüber wo die Waldeisenbahn nach Gablenz abbiegt. Auf geradem Wege wandert man im Kiefernwald direkt auf die Drachenberge zu. Hier geht es anfangs gerade, danach hügelig durch die Landschaft des Muskauer Faltenbogens (festes Schuhwerk ist ratsam).



Kurz vor dem Drachenberg, mit 163m höchste Erhebung im sächsischen Teil des GeoParkes, geht es so richtig bergauf und bergab. Beim Nordaufstieg kommt man ganz schön in's Pusten.



Oben angekommen, wandert man dann gemächlich den Rundweg auf dem Kamm entlang weiter anfangs nach Osten und dann weiter nach Norden in Richtung der Ausgangspunkte.