Bewerbung Themendorf (500 kB)


Konzept HS Görlitz Eiszeitdorf ( 1,5 MB)


Konzept HS Görlitz Leitsystem ( 1,9 MB)



























Das Eiszeitdorf Krauschwitz liegt im GeoPark Muskauer Faltenbogen

Die Idee als Eiszeitdorf ging aus der Landtourismus-Initiative „Sachsens Themendörfer“ im Jahr 2008 hervor. Seither bemüht sich eine Arbeitsgruppe um die Inwertsetzung des Vermächtnisses der vergangenen Eiszeit.
Warum, Was, Wo und Wie. Es wird immer wieder gefragt: Warum denn ausgerechnet Eiszeitdorf ?
Es fällt
schwer, die Verbindung zum Muskauer Faltenbogen, den Rohstoffgrundlagen der Industrie- und
Gewerbestandorte in Krauschwitz und zur Eiszeit herzustellen. Deshalb soll die Arbeitsgruppe die Neugier
nach dem Wissen um die erdgeschichtlichen, geologischen und sozialen Grundlagen der regionalen
Entwicklung um Krauschwitz in der Vergangenheit als auch gegenwärtig wecken.
Das Eiszeitdorf Krauschwitz
möchte sich damit als ein touristischer Baustein im GeoPark Muskauer Faltenbogen etablieren.


   Quelle: LfULG des Freistaates Sachsen:  Themendorfpraxis - Wege zur touristischen Profilierung